Elouise – Tuch / Dreieckstuch stricken

Die große Schwester von SLOUISI kommt mit etwas mehr Farbe daher. Wirkt das Kindertuch durch seinen zarten Rosaton eher leicht und fein, so ist das zweite Tuch deutlich kompakter. Farbige Streifenblöcke lockern das Gesamtbild etwas auf. Gebunden erhält das Tuch durch sie erst seine Optik.

Elouise ist ein himmlisch weiches Herbst Accessoires, in das man sich direkt einkuscheln möchte. Der hohe Alpakaanteil hält an kühlen Tagen wunderbar warm, die Seite verleiht dem Tuch einen edlen Glanz.


FOTO Lea Kohlbacher

Mit knapp 150 cm Breite, ist dieses Tuch eher klein und kann gut wie ein Schal getragen werden.

Soll es etwas mehr Tuch sein, so ergänzt man das Strickstück einfach um einen weiteren Mustersatz.



Ich sagte es schon, dass Garn wie auch das Muster habe ich bereits für das Kindertuch SLOUISI verwendet. Schon da hat mich dieser weiche Griff begeistert. Das Zusammenspiel von Alpaka (70%) und Seide (30%) ist einfach toll. Die Seide sorgt für einen edlen Glanz, Alpaka wärmt und gibt Volumen.

Wie dieses Garn der Firma Sandnes wirkt, wenn zusätzlich ein Mohairfaden mitgestrickt wird, seht ihr hier.


FOTO Lea Kohlbacher

 Gestrickt ist hier eine Art Netztpatent. Es werden für dieses Muster nur rechte Maschen benötigt. Das Netz ähnliche Maschenbild entsteht dabei durch tiefer eingestochene Maschen. In diesem Video könnt Ihr sehen wie das geht.

Das Muster muss normalerweise in den darauffolgenden Reihen versetzt gestrickt werden. Das erübrigt sich hier, weil aufgrund der Zunahmen das Muster von ganz allein versetzt wird.

Auch dieses Tuch ist mit doppeltem Faden gearbeitet. Das verleiht dem Muster mehr Kraft und lässt es dominanter wirken.


Foto: Lea Kohlbacher

Die Zunahme einer Masche am Ende einer jeder Reihe lässt ein schmales, gleichmäßiges Dreieck entstehen. Diese Form ist ideal, wenn das Dreieckstuch nicht groß oder sehr spitz werden soll.

Abschließend bildet ein I-Cord Rand rundherum eine Art Kante. Ein wirklich schöner und sauberer Abschluss. Leider wird diese Art Kordel recht fest, wodurch sich das fertige Strickstück später nicht ganz so einfach spannen ließ. Es ist vermutlich sinnvoll für den Rand auf eine größere Nadel zu wechseln.

Bevor es eine Anleitung geben wird, möchte ich dieses Tuch ein weiteres Mal stricken.

Eine strickfreudige Woche

 

Verlinkt mit maschenfein, DienstagsDingeCreadienstag, Handmade on Tuesday,

2 thoughts on “Elouise – Tuch / Dreieckstuch stricken

  1. Der Effekt durch die tiefer gestochenen Maschen ist wirklich toll. Überhaupt gefällt mir dein Tuch sehr gut.
    Herzlichst Ulla

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.