FLEUR, frühlingshaftes Dreieckstuch stricken

Ich freue mich tatsächlich sehr, dass „Fleur“ nun auch den Blog erreicht hat. War es doch ein recht turbulentes Unterfangen ans Ziel zu kommen. Eigentlich unverständlich, denn es handelt sich hier um ein recht einfaches Strickstück. Ursprünglich war alles aber ganz anders geplant.



Ein bischen davon erzählt habe ich Euch in den letzten beiden Monatsmaschen. Wer mir auf Instagram folgt, konnte auch dort schon ein paar Bilder sehen. 

Am Beginn wollte dieses Strickprojekt also gar nicht funktionieren. Gefühlt habe ich mehr geribbelt wie gestrickt. Um es positiv zu sehen, so konnte ich gleichzeitig einmal ausprobieren wie bereits gestricktes Garn wieder schön glatt wird. Ich hatte Euch hier davon berichtet.

Eine echte Geduldsprobe und das mag ich überhaupt gar nicht beim Stricken.

Es heißt nun mal….“Alle guten Dinge sind drei“, so auch hier, der dritte Anlauf klappte dann.



In diese Piura Farben habe ich mich sofort verliebt. Sandra hat daraus den wunderschönen Sorbetblüten Schal gestrickt, den Ihr unbedingt anschauen müsst. Für mich sollte es ein weiteres Tuch sein.  



Fleur ist einfach zu stricken und für Anfänger geeignet. Es sind vorwiegend rechte und linke Maschen zu arbeiten.

Farblich aufeinander abgestimmte Blöcke bilden das Grunddesign. Um dem Tuch etwas mehr Leichtigkeit und Struktur zu verleihen, werden die einzelnen Farbfenster durch Lochmusterreihen voneinander getrennt. Einzelne Reihen des Lochmusters ergänzt noch zusätzlich ein silbernes Beilaufgarn. Sehr dezent und nicht auf den ersten Blick erkennbar, zaubern diese Reihen einen Überraschungseffekt.

Gestrickt wird von Zipfel zu Zipfel mit einseitiger Zunahme. Das Muster verläuft dadurch schräg.

Groß genug um über die Schultern gelegt zu werden, kann das Tuch gleichzeitig locker gebunden oder um den Hals getragen werden.


 


Dieses Lamana Garn ist zu 100% Babyalpaka. Mit einer Lauflänge von 400 m auf 50 g ergiebig und sehr zart. Lässt sich einzeln zu feinen Laceteilen verstricken, aber auch mehrfädig sehr gut verarbeiten. Verstrickt Ihr mehrere Fäden gleichzeitig können daraus wunderschöne Farbspiele entstehen. Ein echtes Gute Laune Garn.


Strickfreudige Grüße

Verlinkt mit maschenfein, DienstagsDingeCreadienstag, Handmade on Tuesday

StrickFisch

Ich bin Sandra, schreibe für diesen Blog. StrickFisch zeigt einen bunten Cocktail aus Strickwerk, handgefertigt und größtenteils selbst von mir entworfen. Schön das Du da bist.

More Posts - Website - Facebook

2 thoughts on “FLEUR, frühlingshaftes Dreieckstuch stricken

  1. Hallo Sandra!
    Das Tuch ist wunderschön!
    Gibt es irgendwo die Anleitung dafür?
    Ich liebe Piura auch sehr, habe zuletzt einen Cardigan aus Piura und Cosi gestrickt und auch vor längerer Zeit ein Tuch aus Piura (einfarbig, das Easy-Dreieckstuch von Maschenfein).
    Ganz liebe Grüße von
    Jule

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.