modische Kapuzen-Mütze stricken Nostalgie Design

Im Januar gab es einen ersten Post mit gestrickten Haube.
 Inzwischen habe ich mich ein weiteres Mal daran versucht und heraus kamen diese Mützen.
strickfisch.haube.lei.bl
Das Garn wirkt bereits durch seine Struktur und einen leichten Farbverlauf, so kann gut auf ein Muster verzichtet werden.
strickfisch.haube.grau
Verwendet wurde für
die Mütze:
(dieses Garn gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen)
für den Rand und die Bommel:
Für diese Art Mütze wird ein Rechteck gearbeitet (egal ob gestrickt oder gehäkelt), welches am Ende zur Hälfte übereinander gelegt wird.  Eine Seite schließen, sodass eine Art Dreieck entsteht. Die Naht befindet sich später am Hinterkopf.
strickfisch.Fr.Antje.Norvegia.pink
Eine Kordel reguliert die Weite im Nacken, wodurch die Mütze ihre Passform erhält.
Außerdem macht dieses Detail die Mütze so flexibel, dass sie sowohl von Kindern als auch Erwachsenen getragen werden kann.
strickfisch.Fr.Antje.Norvegia.kids
Wer am Hinterkopf eine leichte Rundung (wie hier) statt einer Spitze mag, sollte mittig in den letzten Reihen Maschen abnehmen.
Euch viel Spaß beim Stricken….&.
wer Hilfe benötigt, darf natürlich gern fragen.
                                              Euer StrickFisch

StrickFisch

Ich bin Sandra, schreibe für diesen Blog. StrickFisch zeigt einen bunten Cocktail aus Strickwerk, handgefertigt und größtenteils selbst von mir entworfen. Schön das Du da bist.

More Posts - Website - Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.