Über mich

Willkommen bei StrickFisch, ein Strickblog mit frischen, unkomplizierten Maschen.

 

Du findest hier Ideen, Tipps und viel Information rund um das Thema Stricken.

Ich möchte mit diesem Blog inspirieren, meine Leidenschaft mit Euch teilen und zeigen das Stricken einfach wundervoll ist.

Individualität, Persönlichkeit und Leidenschaft all das kann mit einem Strickstück ausgedrückt werden.

 


Mein Name ist Sandra.

2013 entstand das Label StrickFisch. Es beinhaltet neben meinem Namen auch meine Initialen, ebenso die Leidenschaft zum Stricken. Seit 2014 schreibe ich darüber in diesem Blog.


 

cropped-dunklesLogo.1001-1.png

schöne Dinge aus Strick…,

praktisch, modern,…. sehr persönliche Geschenke, Mitbringsel, Freude-Macher…

Ich beschreibe hier meine Erfahrungen beim Stricken mit den verwendeten Garnen und Mustern. Ich erkläre wie ein Strickstück gearbeitet ist, was benötigt wird, teste verschiedensten Materialien und was noch so dazu gehört.

Ich bin ein großer Fan der einfachen Maschenbilder, spiele gern mit Farben und Details. Du erfährst hier, wieviel Charme gerade die schlichten Maschen besitzen, dass sie klassisch und zeitlos sind. Mit dem richtigen Garn in Szene gesetzt sind sie besonders reizvoll. Manchmal ist weniger eben mehr.

Ich zeige Dir außerdem, wo die verwendeten Muster gut erklärt zu finden sind, welches Garn zum Strick-Stück passt und teile mit Dir meine Erfahrungen die ich mit dem jeweiligen Werk gemacht habe. Ist ein Projekt nach einer Vorlage gearbeitet, verlinke ich direkt zum Designer oder der passenden Anleitung. 


Detailierte Anleitungen persönlicher Designs gibt es in der Regel nicht.

WARUM DAS?

Es ist sehr aufwendig und zeitintensiv eine gut verständliche Anleitung zu schreiben. Vorab müssen Maschenproben gemacht werden, verschiedene Garne getestet, Detailfotos ect. Das zu Papier bringen der eigentlichen Anleitung kostet Zeit, ist nicht einfach mal eben aufgeschrieben. Anschließend muss sich das verwendete Garn im Alltag bewähren.

Erst dann kann eine Anleitung öffentlich gemacht werden. Aus diesem Grund sind Anleitungen oft kostenpflichtig, oder speziell mit einem Garn Paket gekoppelt.

Ich habe mich entschieden keinen kommerziellen Blog zu schreiben. Möchte Euch lieber inspirieren, Ideen aufzeigen, Erfahrungen mit Euch teilen und in Euch den Ehrgeiz wecken selber kreativ zu werden. Seit mutig und probiert eigene Ideen aus. Beim Stricken kann nicht viel schief gehen. Ein Strickstück kann geribbelt werden und das verwendete Garn neu verstrickt.

Da es keine detailierten Anleitungen gibt, beschreibe ich Euch hier im Blog wie meine jeweiligen Projekte gearbeitet sind, so dass sie nachgestrickt werden können. Zudem hat es den Vorteil, dass Ihr Eure Lieblingsgarne verwenden könnt. Details können zusätzlich einarbeitet oder auch weggelassen werden. 
Ich hoffe auf Eurer Verständnis. 


Schön das Du da bist.

Unterschrift.Sandra.kl