Wellen Beanie

Bei dieser Beanie hab ich mich zunächst an die Anleitung gehalten, strickfisch-wellen-beanie-02

  Ihr findet diese außergewöhnliche Mütze hier bei Makerist.

strickfisch-wellen-beanie-01
Die einzelnen Schritte sind sehr gut erklärt und auch für Anfänger verständlich beschrieben, zusätzlich ist diese Anleitung reich bebildert.

 Material: Lana Grossa Linarte
 Zusammensetzung: 40% Viskose, 30% Baumwolle, 20% Leinen, 10% Polyamid

 Ganz ohne eigene Handschrift ging es leider nicht….

Um einen farbigen Akzent zu setzten, erhielt diese Beanie einen kleinen Rollrand.

 
Dafür strickt Ihr aus den Randmaschen noch einmal Maschen heraus, schließt diese zur Runde und strickt einige Runden glatt rechts.
Je nachdem ob der Rollrand klein (wenige Reihen stricken) oder eher üppig (mehrere Reihen stricken) sein soll.
Sicher sieht auch ein Bündchen hübsch aus.

 Abnahme:

 
Mir persönlich war, beim einfachen Zusammenziehen der Randmaschen, das Mützenende zu wulstig.
So wurden für die Abnahme aus dem rückseitigen Rand noch einmal Maschen rausgestrickt und gleichmässig abgenommen.
Bis bald Sandra 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.