Wie strickt sich das amerikanische Garn Lion Brand?

Ich wollte es genau wissen.
 strickfisch.lionbrand
Immer wieder stöbere ich durch die hübschen Sachen von
Diese Strickmode inspiriert mich sehr und Ihr werdet sicher schon festgestellt haben, dass ich mich in letzter Zeit oft an einigen Modellen orientiert habe.
Das von Heidi May oft verwendetet Garn Lion Brand, ist hier in Deutschland jedoch nicht im Fachhandel erhältlich. Gefällt mir doch die natürliche Optik und der Tweed-Effekt besonders gut, ist es trotzdem sehr schwer hier eine Alternative zu finden.
Ein Strickwerk steht und fällt mit dem verwendeten Garn. Jedoch sind es die Eigenschaften der gewählten Wolle die am Ende darüber entscheiden, ob das Projekt geglückt ist oder nicht.
Nach intensiver Suche fand ich die Wolle von Lion Brand bei Loveknitting.
Somit war es möglich das Garn Probe zu stricken.

strickfisch.lionbrand.grau.2

Eckdaten
Zusammensetzung:
80% Acryl 20% Wolle
Lauflänge: 97m auf 170g
Nadelstärke: 9
(ich habe 12 gestrickt)
Preis: 10,50€
waschbar bei 40°
strickfisch.lionbrand.beige.1

Lion Brand Wool Ease Thick & Quick ist ein klassisches Synthetik Garn mit fester Struktur und verhältnismäßig weicher Oberfläche. Es gibt ein klares Maschenbild und eignet sich sehr gut für grobmaschige, natürliche Strick Projekte.

 Kuschelig ist es eher nicht.
strickfisch.lionbrand.grau.1
Nach wie vor bin ich von der Optik hingerissen.
Das Garn muss jedoch direkt in Amerika bestellt werden, was ich persönlich als sehr aufwendig empfinde.
Der Preis ist ebenfalls ein Argument.
Mein Fazit:
Das Garn ist durchaus zu empfehlen.
Der deutsche Fachhandel bietet aber eine riesige Auswahl an Garnen von hoher Qualität. So gibt es durchaus Alternativen, jedoch nicht
in derselben Optik.
Vielleicht habt Ihr bereit ein passendes Garn gefunden.
Ich würde mich freuen wenn wir uns darüber austauschen könnten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.