Home » über Mich

Ein DIY-Blog der inspiriert.

Ich zeige Dir wie zauberhaft das STRICKEN ist und wie Du tolle Dinge ganz einfach selbst herstellen kannst. Jahrelange Erfahrung oder Fachwissen brauchst Du dafür nicht.


Liebe weiche Garne und frische, natürliche Farben. Meine Leidenschaft sind unkomplizierte Maschen und wandelbare Strick-Accessoires.

Ich glaube das Stricken zufriedener macht und Menschen verbindet. Mit den eigenen Händen etwas zu erschaffen und gleichzeitig andere damit zu inspirieren ist etwas Wunderbares.

StrickFisch steht für Beständigkeit und zurückhaltende Muster. Für die Möglichkeit ein Stickstück auf unterschiedliche Weise zu stricken um es vielseitiger kombinieren zu können. Im Mittelpunkt stehen die Materialien und natürliche Farbkombinationen.


Warum kosten Anleitungen Geld?

Es ist sehr aufwendig und zeitintensiv eine gut verständliche Anleitung zu schreiben. Maschenproben müssen gemacht werden und gleichzeitig verschiedene Garne und Muster probiert. Schon während des Strickprozesses muss jeder einzelne Schritt notiert werden. Oft sind Detailfotos notwendig. Eventuell müssen Verbesserungen vorgenommen werden, damit später ein problemloses Nacharbeiten möglich ist.

 Das Schreiben einer Anleitung erfordert Gewissenhaftigkeit und Genauigkeit, um sie für Strickanfänger ebenso gut verständlich zu machen wie für geübte Stricker. Nach Fertigstellung wird eine Anleitung mehrfach probeweise gestrickt. Auch das verwendete Garn sollte sich bereits im Alltag bewährt haben.

Aus diesem Grund sind Anleitungen in der Regel kostenpflichtig. Ist die Anleitung speziell an ein Garnpaket gekoppelt, wird damit gewährleistet das beim Nacharbeiten des entsprechenden Strickstücks, dass Ergebnis dem Muster entspricht. Dabei ist es unerheblich, welchem Schwierigkeitsgrad das Design entspricht.


Handarbeitsbücher von und mit mir* (Affilate Link)