Januar Nadeln 01/19

[WERBUNG|Beitrag enthält Werbelinks]

Was rennt die Zeit

Mein Motor brauchte tatsächlich etwas um zu starten und in 2019 anzukommen. Schwuppdiwupp, schon sind die beiden ersten Januar Wochen vorüber.

Welche zwei Projekte im Januar Priorität haben und welche neue Stricksets der June Stola es gibt, verrate ich Euch in diesem Beitrag.



Eine zweite June Stola muss her.

Gefühlt trage ich meine Stola, gerade jetzt im Januar, permanent am Hals. Dieses Tuch ist ein richtig feines Accessoire und dank des leichten Garnes nicht zu warm um drinnen getragen zu werden. Die Stola ein weiteres Mal, in dunkler Farbe, zu stricken hatte ich mir im Spätherbst vorgenommen. Dafür möchte ich eines der Garne austauschen. Die Mohair/Seide Mischung Lamana Premia, die auch im Original verstrickt ist bleibt erhalten.  Lamana Piura ein Lace Alpaka Garn ersetzt nun Lamana Modena.



Kennt Ihr eigentlich schon die Stola Varianten Como und Silk Mohair? Beides Sets sind wie auch die Original June Stola im MfW Shop erhältlich.

Wie unterschiedlich die Modelle doch wirken.

Die Ausführung in Como besitzt Stabilität. Das Maschenbild ist geschlossen und einem dicken Schal ähnlich. Das geringe Gewicht des reinen Merino Garnes sorgt dennoch für Leichtigkeit. Die Stola lässt sich prima umlegen, oder mit Hilfe einer Schmucknadel zum Poncho zusammen stecken.





Die Silk Mohair Variante kommt dagegen wie ein riesiger Flauschrausch daher und lädt direkt zum einkuscheln ein. Das luftiges Maschenbild macht diese Ausführung ebenfalls sehr vielseitig. Zum Beispiel als Überwurf an lauen Sommerabenden, oder die Stola die ein Outfit ergänzt. Gerade jetzt eignet sich das Strickstück besonders gut als Schal. Bettina, die diese Variante testweise gestrickt hat, zeigt uns bei Instagram wie sie die Stola trägt.




Noch geheim..

…ist mein zweites Januar Projekt.

Gestrickt aus einem neuen, noch nicht erhältlichen Garn, welches ich vorab ausprobieren darf. Im Moment kann ich noch nicht viel erzählen, aber versprochen…schon bald erfahrt Ihr mehr.

Der Faden dieses Garnes ist sehr gleichmäßig verzwirnt, die Färbungen sind vielseitig und aufeinander abgestimmt. Die einzelnen Farbe lassen sich untereinander vielfältig kombinieren. Es läuft flüssig über die Nadeln und besitzt einen feinen, weichen Griff. Habt Ihr einen Idee wer sich dahinter verbergen könnte?



Habt eine schöne Zeit und genießt die trüben Tage am besten zum Stricken. Bis bald


verlinkt mit LieblingsstückeMeine Fummeley,

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf eine entsprechende Anzahl von Sternen

Durchschnittliche Bewertung / 5. Stimmenzahl:

Hier findest Du StrickFisch außerdem.

Schade!

Hat Dir im Beitrag etwas gefehlt?

3 thoughts on “Januar Nadeln 01/19

  1. Liebe Sandra,
    vielen Dank für deine tollen Ideen. Ich liebe sie alle. Freue mich sehr auf dein zweites Projekt im Januar.
    Farben und Muster sehen sehr interessant aus. Bis bald und liebe Grüße aus Hamburg von Heike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere