Juni Nadeln 06/2020

0
(0)

WERBUNG – Produkte wurden teilweise zur Verfügung gestellt


Hauchzart und Sportiv…

… sind meine Projekte in diesem Juni. Mit einem Garn von Seidenhase und zwei Qualitäten aus dem Pascuali Sortiment stricke ich in diesem Monat an zwei gegensätzlichen Vorhaben. Einem flauschig, weichem Projekt und einem Strickstück im plakativen Look. Dieser ist in der kommenden Herbst/Winter Saison absolut angesagt.

Ich zeige Dir in diesem Beitrag beide Designs und bin gespannt welches wohl Dein Favorit sein wird.



Seidenhase Angora Pure

Über Seidenhase ist hier im Blog bereits mehrfach zu lesen gewesen. Anfang 2018 bin ich auf der Suche nach regionalen Garnherstellern auf “Deutschlands einzige Angoramanufaktur” gestoßen. Bereits damals habe ich mich nicht nur in die Häschen verliebt. Auch die angebotenen Garne habe mich direkt neugierig gemacht. Das Konzept dieses kleinen, thüringischen Unternehmens, welches viel Transparenz zeigt, hat mich sofort überzeugt. Meine erste Bestellung sind diese 4 Angora Pure* Stränge gewesen. Seither warten sie darauf verstrickt zu werden.



Nun möchte ich dieses Garn für eine Variante der Balayage Stola verwenden. Diese wird kürzer, aber insgesamt breiter ausfallen und die Farbfolgen setzten sich neu zusammen. Du wirst sehen, wie flexibel dieses Modell gestaltet werden kann und das die Stola eine Menge Variationen bereit hält. Anschließend wird auch die Anleitung ein Update erhalten, sodass beide Modell darin enthalten sein werden.



Pascuali Collezioni

Im Mai habe ich begonnen an einem veganen Projekt zu arbeiten. Die Monatsmaschen berichteten davon. Ich habe Dir erzählt was ich vor habe und welche beiden Garne zum Einsatz kommen werden. Was ich noch nicht verraten habe, ist das dieses Modell in der Herbst/Winterausgabe des Collezioni Book von Pascuali erscheinen wird. Dieses Strickheft beinhaltet die Modelinie von Pascuali. Modelle die speziell für die verwendeten Garne entwickelt wurden und auf die jeweiligen Materialien abgestimmt sind. Neben eigenen Entwürfen stellt Pascuali in diesem Heft, auch Modelle externer Designer vor. Du findest damit in jedem Collezioni Heft, neben einer Vielzahl von Pascuali Anleitungen, Entwürfe von kreativen Köpfen die auf ganz unterschiedliche Weise in der Strick Community aktiv sind.



Bei der Planung meines Collezioni Projektes erlaubte mir erste Blicke auf die Herbst/Winter Mode 20/21. Die Looks der kommenden Saison sind ganz nach meinem Geschmack. Intensive Farben, plakative Muster und Accessoires die als Eyecatcher dienen. Dabei jedoch in ihrer Konstuktion schlicht und klassisch bleiben.

Ist das für uns Strickendes nicht genau richtig? Wir werden in diesem Winter nach Herzenslust die Nadel tanzen lassen können.


Nun wünsch ich Dir viel Strickzeit und Inspiration in diesem Monat, geniesse die Momente und bleib gesund.


* Affiliate Link


Merken auf Pinterest

Nutze die Grafik um Dir diesen Beitrag auf Deinem Pinterest Board zu merken.


verlinkt mit: LieblingsstückeMeine FummeleyMaschenfein, Freutag


Hat Dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf eine entsprechende Anzahl von Sternen

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Stimmenzahl: 0

Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Hier findest Du StrickFisch außerdem.

Schade!

Hat Dir im Beitrag etwas gefehlt?

Was könnten wir besser machen?

3 thoughts on “Juni Nadeln 06/2020

  1. Deine Farbzusammenstellungen sind wunderschön. Kann ich die Wolle auch in Canada kaufen?

    1. Liebe Anne,
      in wie weit die Hersteller nach Canada liefern kann ich leider nicht sagen. Am besten fragst Du direkt einmal nach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.