“SLOUISI” Dreieckstuch für Kinder stricken

3.3
(6)

Leicht, weich und hautfreundlich, ist für Kinder richtig

Ein vergleichbares Garn wie das für das Slouisi Tuch verwendetet, habe ich selten verstrickt. Außergewöhnlich sind Alpaka/Seide Mischungen nun nicht, auch hatte ich bereits einige davon auf meinen Nadeln. Das Pastelly Tuch beispielsweise ist mit gleicher Zusammensetzung gestrickt. Trotzdem ein komplett anderes Garn.

Strickst Du ein Tuch für ein Kind, stellte dies andere Anforderungen an Material und Beschaffenheit, wie bei einem Erwachsenen. Glattes, weiches Garn, dazu pflegeleicht und nicht viel Gewicht sollte es haben. Alpakka Silke von SANDNESGARN bringt diese Eigenschaften mit und ist mit einer Lauflänge von 200m auf 50g recht ergiebig.

 Auch der Pikoli Schal ist daraus gestrickt, jedoch in Verbindung mit einer Mohairfaser.

Nimmst Du Alpakka Silke, wie bei diesem Kinder-Tuch, doppelt so kann mit der Garnstärke ein wenig experimentiert werden. Strukturmuster kommen damit zum Beispiel besonders schön zur Geltung.



Dieses Muster hat mich sehr begeistert. Da es super einfach zu stricken ist, trotzdem aber ein Strickstück wirkungsvoll inszeniert. Beide Seiten sehen gleichermaßen hübsch aus.

Das Gestrick ähnelt sehr dem Waffel- oder Netzpatent. Bei genannten Strickmustern sind jedoch die Rückreihen anders gearbeitet. Diese einfache Variante des Waffelmusters besteht lediglich aus zwei sich wiederholenden Reihen und es werden ausschließlich rechte Maschen gestrickt.



Wie ein Tuch für Kinder gestrickt wird?

Ich habe das Tuch von der Spitze aus gearbeitet und gleichmäßig an beiden Seiten zugenommen. Bei einer Größe von ca. 100 cm und einem Verbrauch von 2 Knäulen Garn hab ich geendet, da dieses Tuch für ein Kleinkind gedacht ist. Für Kindergarten/Grundschulalter sollte das Tuch ca. 120 cm breit sein.

Mit einer individuellen Häkelkante wird das Gesamtbild dieses Kinder Accessoires zusätzlich abgerundet. Es verleiht dem Strickstück eine persönliche Note.



Da mich Muster, wie auch Garn überzeugt haben, wirst Du auch künftig der Firma SANDNESGARN hier im Blog begegnen können. Ein nächstes Projekt aus Alpakka Silke befindet sich schon jetzt auf meinen Nadeln.

Du darfst also gespannt sein.

Eine schöne Strickzeit


Update:

Aufgrund seiner Beliebtheit habe ich das Muster noch einmal aufgegriffen. Licia heißt das Tuch des MfW-StrickFIsch-KAL 2019 und ist eine Ergänzung von Slouisi. Dabei entstanden drei zusätzliche Ausführungen dieses Tuches, in unterschiedlichen Garnen. Die Anleitung, sowie verschiedenen Garnpakete sind bei Meine fabelhafte Welt erhältlich. Auch zum Beispiel die hier verwendetet Alpakka Silke. Du benötigst je nach Alter des Kindes 2-4 Knäule davon, sowie ein passendes Garn für den Rand.

Eine Einzelanleitung für Slouisi gibt es nicht, jedoch erwirbst Du mit dem Licia Tuch eine sehr flexible Anleitung mit 4 Varianten des Tuches, sowie 3 Möglichkeiten für den Rand.


Verlinkt mit maschenfein, DienstagsDingeCreadienstag, Handmade on Tuesday


Hat Dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf eine entsprechende Anzahl von Sternen

Durchschnittliche Bewertung 3.3 / 5. Stimmenzahl: 6

Hier findest Du StrickFisch außerdem.

Schade!

Hat Dir im Beitrag etwas gefehlt?

28 thoughts on ““SLOUISI” Dreieckstuch für Kinder stricken

  1. Hallo lieber Strickfisch!

    das Muster des Slouisi-Tuchs für Kinder ist nicht das gleiche, wie das, was man seit einiger Zeit in Deinem Shop kaufen kann, oder ß ich finde es sieht doch anderes aus … und ich würde gerne genau das Muster des “Slouisi” stricken.
    Gibt es dazu eine kurze Anleitung ?
    Viele Grüße
    Petra

    1. Liebe Petra,

      das Muster des Slouisi Tuchs ist identisch mit Licia. Licia bietet jedoch weitere Varianten und unterschiedliche Möglichkeiten für den Rand. Das dieses Muster etwas anders erscheint, liegt an den unterschiedlich verwendeten Garnen. Licia kann natürlich ebensogut mit Sandnes Aplakka Silke gestrickt werden, dass Modell würde dann jedoch recht schwer werden.
      LG Sandra

  2. Hallo, ein wundervolles Tuch! Bitte wie komme ich zu der Anleitung??? Dankeschön vorab und liebe Grüße von Carmen.

    1. Liebe Carmen,

      schau bitte einmal am Ende des Beitrags. Dort findest Du ein Update mit verschiedenen Links. Ab dem 01.11.2019 wird die Anleitung bei Meine fabelhafte Welt auch einzeln erhältlich sein. Die richtige Größe für das entsprechende Alter des Kindes, kann während des Strickprozeßes problemlos angepasst werden.
      LG Sandra

    2. Dankeschön, ich freue mich darauf. Schöne Woche und liebe Grüße

  3. Ich will mich sehr herzlich bedanken für die tollen Anleitungen.
    Alles Gute
    Liebe Grüße Heide

  4. Ich find Dich einfach toll. So nett. ..liebenswürdig. …so wundervoll. …
    Gucke immer wieder gerne hinein…obwohl hier in Sizilien das Internt machen tuht was er will . Und ich leider noch nur Mit dem Handy auskommen muss. Alles sehr Klein und blockiert sich immer wieder. Aber da ich di meiste Zeit in Der Schweiz lebte….liebe ich das stricken und häkeln…Hier im Süden haben alle das interesse daran aufgegeben….Norditalien ist es anders.
    Aber damit ich die Sprache nicht vergesse …bin ich meistens im Deutschem Netz ..
    Und ich liebe es in deinem Blog Zu stöbern.
    LG Cris

  5. Wow, ich kann mich nur Allen anschliessen. Eine herrliche Farbe und ein tolles Muster. Thordis, das sind auch meine Bedenken. Es darf nicht kratzen🤔🤔 würden meine Enkel sagen.
    Ich weiss nicht ob ich es überlesen habe, aber wo bekomme ich die tolle Wolle, Mais von Pascuali? Oder die rosa Wolle.
    Liebe Grüsse
    Gerli

  6. Liebe StrickFisch,
    My German is not so good but I understood most of your post. Congratulations on a beautiful Tuch! I could not understand “tiefer gestochen”. Is this knit in the row below?
    Vielen Dank

  7. Hallo Sandra, bin gerade auf dein schönes Tuch gestoßen. Mir gefällt es super. Wie hast du den schönen Rand gemacht? Der peppt das ganze noch auf… LG, Barbara

    1. Liebe Barbara,
      dass Tuch wird am Ende mit Krebsmaschen umhäkelt. Der graue Streifen ist ebenfalls eine Häkelkante. Dafür wird von oben durch das Strickstücke eine einfache Reihe aufgehäkelt.

      LG Sandra

    1. Liebe Sandra,
      Danke für die Info.Habe vor das Tuch mit Farbverlaufsgarn zu stricken.Kannst Du mir noch ein Muster für ein Dreieckstuch empfehlen, was von beiden Seiten gleich aussieht?

      LG Gina

    2. Liebe Gina,
      Kraus/Rechts, Perlmuster (groß und klein) sowie Schachbrettmuster sehen von beiden Seiten gleich aus. Sicher gibt es weitere Muster die von beiden Seiten sehr hübsch, jedoch nicht identisch ausssehen. Am besten strickst Du ein paar kleine Proben, um zu sehen wie Dein favorisiertes Muster mit dem gewählten Garn wirkt und in welche Richtung Du stricken möchtest.
      Liebe Grüße Sandra

  8. Hallo zusammen,
    das Garn und das Muster sind wirklich toll trotz oder gerade wegen der Einfachheit ???? und ich kann mich nicht erinnern, wann ich das letzte Mal so schöne weiche Wolle verwendet habe.
    Eine Frage habe ich aber: wieviel Knäuel hast du für das Tuch gebraucht? Ich verwende das Garn ebenfalls doppelt und arbeite mit Nadel 3,5.
    Viele Grüße
    Wibke

    1. Liebe Wibke,
      dieses Garn ist auch eines meiner Lieblinge und aktuell in Kombination gerade wieder auf meinen Nadeln gewesen. Dieses Tuch war für ein Kleinkind bestimmt, so dass ich mit zwei Knäulen ausgekommen bin. Allerdings mit doppeltem Faden gestrickt.

      Liebe Grüße Sandra

  9. Hallo Sandra,
    das Tuch sieht wirklich kuschlig weich aus. Tolles Garn und farblich so harmonisch!
    In welcher Richtung hast du denn gestrickt? Ich stricke das Muster gerade von der Spitze des Tuchs, in den HR kfb als Zunahme, so versetzt sich das Muster automatisch und es müssen nur 2 R wiederholt werden. Da muss ich nicht mitdenken 😉
    LG Ulrike

    1. Liebe Ulrike,
      vielen lieben Dank, ein Muster was wirklich Spass macht. Auch ich habe unten an der Spitze begonnen, so dass sich das Muster ganz von allein versetzt.
      Welches Garn verwendest Du für Dein Tuch?
      Liebe Grüße Sandra

    2. Sommerlich dünnes Merino Lace mit 3,5er Nadeln um das Muster etwas enger zu halten. Nur das Ende ist nicht abzusehen, es sind aktuell (also eigentlich immer) mehrere Projekte auf den Nadeln…
      Wünsch dir einen schönen Abend und sende LG
      Ulrike

  10. Das sieht wirklich sehr hübsch aus und da sich meine Tochter (bald 5) auch immer ein Tuch wünscht, aber sehr pingelig ist wenn es um (angeblich) kratzige Wolle geht, werde ich mir die Wolle auf jeden Fall einmal ansehen.

    1. Liebe Thordis,
      ich bin zuversichtlich das Deine Tochter dieses Garn mag. Es ist wirklich sehr weich und hat eine glatte Struktur, also wenig haarig.
      Ich kann Dir außerdem Mais von Pascuali empfehlen. Dieses Garn hat sich bei uns, verstrickt in einem Kindertuch, bereits bewährt. Zudem hielt das Garn erstaunlich warm und war ein täglicher Begleiter im letzten Herbst Winter.
      Liebe Grüße Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere