#mfwstrickfischkal Tuch Licia – los geht`s

[WERBUNG|Beitrag enthält Werbelinks]


Heute starten wir

Es ist soweit, mit Spannung erwartet, das Garn parat, die Nadel gezückt. Heute geht es endlich los mit dem MfW-StrickFisch-Kal 2019.

Wie bereits in den vergangenen zwei Jahren haben Meine fabelhafte Welt und StrickFisch zu einem gemeinsamen Sommer Knitalong aufgerufen, dem #mfwstrickfischkal, der heute am 01. August startet und offizell am 31. August endet. Das ist jedoch lediglich eine Richtlinie. Wer bis dahin nicht fertig ist strickt einfach weiter. Wir wollen schließlich Freude an unsere gemeinsamen Strickrunde haben.

Gestrickt wird ein Design von StrickFisch mit Garnen aus dem MfW Shop. Wir freuen uns, dass es auch 2019 wieder so viele Strickbegeisterte gibt, die sich uns angeschlossen haben um mitzustricken. Es könnten in diesem Jahr weit über 100 Tücher zusammen kommen. Ist das cool?

Einzelheiten zum LICIA Tuch, können hier nachgelesen werden. Alle Artikel die den Kal betreffen, finden sich in der Rubrik Licia-Kal.

Die Garnsets, sowie die Anleitung 

sind weiterhin bei Meine fabelhafte Welt erhältlich. Wer also spontan noch zu uns stoßen möchte, um sich ein Licia Tuch zu stricken, ist jederzeit willkommen.



Das Design…

…ist unkompliziert und auch für Strickneulinge bestens geeignet. Die Anleitung beschreibt genau wie gestrickt werden muss. Zusätzlich hat Sandra ein paar Tipps zusammengetragen, die heute in ihrer Instastory erscheinen, danach auch weiterhin in den Highlights (Kal2019) anzusehen sind. Auch in diesem Jahr ist das Modell wieder vielseitig und variabel. Du kannst das Tuch einfarbig (wie auf diesem Foto) stricken, aber auch meliert. Ton in Ton oder kontrastreich. Die zweifarbige Häkelkante kann dezent ausfallen, oder aber Highlight des Strickstücks sein.

Wer Hilfe benötigt erhält diese direkt bei uns, über die Blogs, in der Facebook Gruppe von Meine fabelhafte Welt und auf Instagram. Erfahrungsgemäß funktioniert der Austausch innerhalb der Community problemlos und freundlich.



Ich stricke …

…natürlich mit und verrate Dir hier welches Modell mich in den kommenden vier Wochen begleiten wird.

Wenn Du in die Anleitung schaust, ist Dir sicher aufgefallen, dass dort eine dritte Variante beschrieben ist. Licia Flausch ist unser Herbst/Winter Goddie für Dich. Das leichte ggh Moa Alpaka Garn, welches ggh Lacy ergänzt ist watteweich, aber auch recht warm. Nun stricken wir gemeinsam einen Sommer Knitalong. Die im August vorherrschenden, teils heißen Temperaturen lassen Flauschiges nicht leicht über die Nadeln gleiten. So haben wir entschieden, diese Variante noch etwas aufzuheben. Dazu kommt, dass im Herbst die Farbpalette von Moa um einige Nuancen erweitert wird und diese Farben derzeit noch nicht erhältlich sind.



Nun, …ich stelle mich dieser Aufgaben und werde eine Flauschvariante von Licia stricken. Das Probestück ist bereits vielversprechend und ich kann schon jetzt verraten, dass unser Tuch in Flausch einen ganz eigenen Charakter entwickelt.



Was wenn es heiß ist?

Dann stricke ich einfach eine Lacy Licia. Wir haben August, somit kommen sicher weitere warme Tage auf uns zu und ich möchte keine Strickpause beim #mfwstrickfischkal, einlegen müssen. Darum habe ich mir fix noch ein paar Knäule Lacy bereitgelegt und hoffe in den kommenden Wochen, sogar zwei Licia´s zeigen zu können. Auch dafür habe ich mir etwas überlegt. Das Design lässt viel Spielraum und so gibt es am Ende des Kal noch eine kleine Überraschung von mir.



tiefgestochene Maschen

Das Geheimnis des verwendeten Musters sind die tiefgestochenen Maschen. Keine Angst, nach ein paar Reihen klappt das wunderbar. Achte bitte unbedingt darauf, dass Muster in den Hinreihen stets mit einer tiefgestochenen Masche zu beenden. Danach folgt die Zunahme und die Randmasche.

Das Bild zeigt Dir, wo die rechte Nadel für die tiefgestochene Masche einstechen muss. Die zu strickende Reihe zeigt linke Maschen. Du stichst unterhalb dieser linken Masche ein, genau unter dem Querfaden und löst damit die Masche der Vorreihe auf. Gestrickt wird diese “aufgelöste” Masche recht.



So und jetzt ran an die Nadeln. Haben wir Spaß.

Zeige Deine Fortschritte auf Facebook und Instagram und lass andere Strickende teilhaben. Nutze folgenden Hashtags auf Instagram damit Du die Vielfalt unseres Sommer Kals verfolgen kannst. #mfwstrickfischkal , #mfwstrickfischkal2019 , #liciatuch , #tuchlicia , #meinefabelhaftewelt , #strickfisch

Viel Spaß


Hat Dir dieser Beitrag gefallen?

Bitte klicke auf einen Stern.

Durchschnittliche Bewertung / 5. Stimmenzahl:

Folge uns in den sozialen Medien!

7 thoughts on “#mfwstrickfischkal Tuch Licia – los geht`s

  1. Kommt sonst jemand mit der Machenprobe nicht klar? Ich müsste reisengroße Nadeln benutzen um auf 15×19 auf 10 cm zu kommen. Die Wolle finde ich übrigens klasse und mir jucken schon die Finger!

    1. Liebe Nancy,
      hast Du die MP im Muster gestrickt, oder glatt rechts? Sie bezieht sich auf das Muster.

      Kleine Anmerkung:
      Bei einer klassischen, quadratischen Maschenprobe muss hier das Muster in der 3.R versetzte werden.
      Viele von Euch haben mit dem Dreieck begonnen und dann gemessen. Bei einem derart Projekt ist das problemlos möglich und eine gute Alternative zur eigentlichen Maschenprobe.
      LG Sandra

    2. Danke – ich hatte die Maschenprobe glatt rechts gestrickt!

  2. Liebe Sandra, ich bin begeistert von dem Tuch. Es macht richtig Spaß. Keine linken Maschen🤣richtig toll. Vielen Dank und auch dir viel Spaß beim Stricken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere