#mfwstrickfischkal Tuch Licia – zweifarbig


[WERBUNG | Beitrag enthält Werbelinks]

Grundverschieden und doch gleich.

Eine Anleitung, zwei unterschiedliche Looks. Was auf den ersten Blick so anders wirkt ist tatsächlich das Licia Tuch des MfW-StrickFisch-Kal 2019. Auch wenn sich ein verändertes Design vermuten lässt, es ist die selbe Strickweise. Lediglich ein Farbwechsel sorgt für den Unterschied. Wie Du dabei vorgehen musst, verrät dieser Beitrag.


Großes, handgestricktes, zweifarbiges Dreieckstuch. Tragevariante

Wenn Du dieses Tuch stricken möchtest, benötigst Du zunächst 

Garnpaket und Anleitung.

 Beides erhält Du als Set im Shop von Meine fabelhafte Welt. Wähle dafür zwei Lacy Farben aus, die Du gern miteinander kombinieren möchtest. Für den Rand verwendest Du entweder ein Garn Deines Vorrats, oder ergänzt die Bestellung um ein zusätzliches Knäul Lacy in entsprechender Farbe.


Tuch-Licia-zweifarbig, Garn
ggh Lacy: Fb. 01 wollweiß; Fb.26 herbstorange und Fb. 25 petrol für den Rand

Farbwechsel

Das Hahnentritt ähnliche Muster entsteht, durch den Wechsel der beiden Hauptfarben. Nach jeweils einer Hin-und Rückreihe, wird auf die zweite Farbe gewechselt. Du kennst das vom Streifen stricken. Das ist tatsächlich schon alles. Die tiefgestochenen Maschen sorgen dafür, dass die Optik der Streifen unterbrochen wird.

Das Muster erscheint insgesamt wesentlich plastischer, als wenn es einfarbig gearbeitet wird. Während das ursprüngliche Licia Tuch in seinem schlichten Look eher ruhig erscheint, so wird die bunte Schwester wohl zum Hingucker. Auffällig, modern, sportlich, voluminös aber dennoch leicht und wunderbar weich. Das Tuch besitzt diesen flauschig, dicken Griff, der auch optisch wahrzunehmen ist. Aufgrund seiner Leichtigkeit besitzt dieses Accessoire einen sehr schönen Fall und bietet verschiedenen Möglichkeiten es zu tragen.


Großes, handgestricktes, zweifarbiges Dreieckstuch. Tragevariante

Rand und Farbwahl

Der vorangegangene Beitrag zeigt Dir verschiedene Möglichkeiten das Tuch einzurahmen. Für diese zweifarbige Variante bietet sich vor allem ein unifarbener Rand an. Das kann ganz dezent in einer der beiden Hauptfarben sein, oder aber auch ein Kontrast. Du kannst das Tuch sowohl mit einer doppelten Häkelkante umranden, wie auch mit einem I-Cord. Beides ist im Beitrag beschrieben.


Tuch-Licia-zweifarbig, Randvariante

Suchst Du nach der richtigen Farbekombination für Dein Licia Tuch, so schau einmal hier vorbei. Dieser Artikel beinhaltet einige Farbvorschläge, die sich an der Natur orientieren. In meinen Instagram Highlights, findest Du weitere Ideen.

Wenn ich aktuell in die Schaufenster der Modehäuser schaue, stelle ich fest das dieses Licia Tuch voll im Herbst/Winter Trend 2019/20 liegt. Denn es wird kariert, es gibt Karos in allen Variationen. Kleine, große, fein, oder in Mega-Kästchen und Hahnentritt Muster, dazu Neonfarben. Eine coole Idee für den Rand übrigens. Wer hätte das gedacht.



Hab viel Freude beim Stricken des MfW-StrickFisch-Kal und trau Dir ruhig was zu. Tücher sind Accessoires, flexibel und vielseitig, doch nicht nur zum Warmhalten gedacht. Wir spiegeln damit gern unseren Gemütszustand. So können sie dezente Ergänzung unseres Outfits sein, oder ein Statement.


verlinkt mit LieblingsstückeMeine FummeleyLiebste Masche,


Hat Dir dieser Beitrag gefallen?

Bitte klicke auf einen Stern.

Durchschnittliche Bewertung / 5. Stimmenzahl:

Folge uns in den sozialen Medien!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere