November Nadeln -11/17

Grauer Monat – November

Wie an jedem Monatsanfang verrate ich Euch auch im November, was ich mir für die nächsten Wochen vorgenommen habe. Die Monatsmaschen sind seit nunmehr einem Jahr fester Bestandteil hier im Blog. Viele meiner Bloggerkollegen zeigen ebenfalls am Beginn oder in der Mitte eines Monats was sie stricken. Eine monatliche Blogparade auf Marisas Maschenfeinen Seiten, zeigt jedesmal einen bunten Potpourri an Strickprojekten und einen Querschnitt durch verschiedene Strickblogs. Wenn Ihr noch nicht dort wart, sollte Ihr unbedingt einmal vorbei schauen.


Bevor ich Euch die neuen Projekte vorstelle, noch schnell ein Rückblick auf den Vormonat. Der Oktober war dem Patentmuster verschrieben. Eine neuer Lieblingsschal kam dabei heraus und zwei süße Kinderstricksets, denn auch die Kids standen im vergangenen Monat im Mittelpunkt. Ein drittes Set ist in Arbeit, wovon die Mütze bereits fertig ist.



Der dazugehörige Schal sollte nicht wieder im Patentmuster gestrickt sein. Ich mag so ungern verschiedene Muster mixen. Leider bleibt dies manchmal aber nicht aus. Das für die Mütze verwendete Strickmuster besitzt zwei unterschiedliche Seiten und ist daher keine optimale Wahl für einen passenden Kinderschal. Habt Ihr eine Idee?



Eure Nachfrage, ob es den Kinderschal auch in groß gebe, hat mich über eine Mama-Variante nachdenken lassen. Daraus entstanden ist mein erstes Novemberprojekt. Wenn auch gefühlt nur noch Schals auf meinen Nadeln liegen, so tröstet mich, das Frau von diesem Accessoire eigentlich nie genug besitzen kann.

Etwas feiner darf der große Schal ruhig ausfallen, da schon Form und Muster einen sportiven Charakter besitzen und Streifen gern lässig wirken. Das Garn ist bereits ausgesucht, sodass Ihr gespannt sein dürft. Ich selbst bin es nämlich auch. Lamana Milano ist weitaus feiner als die ursprünglich verstrickten Garne.



Ein nächstes November Projekt, wird ein Tuch sein. Länger schon befindet sich auf meiner To-do Liste ein schlichtes, einfarbiges Dreieckstuch. Der Anfang ist gemacht. Auch wenn das Strickstück derzeit doch eher langweilig wirkt, soll es kleine Highlights erhalten. Auch hier bin ich sehr gespannt, wie gut sich mein Vorhaben tatsächlich umsetzten lässt.



Zu guter Letzt, ist da ein Spontan-Projekt. Wieder einmal haben Sandras Freitagsfarben meine Gedanken beflügelt.

Trotzdem ich befürchte, dass diese Farben so gar nicht zu mir passen, weckte die Kombination auf Anhieb meine Interesse. Genauso ergangen ist es mir damals beim Freitagsfarben-Tuch



Ganz besonders freue ich mich auf das YarnCamp an diesem Wochenende. Sehr gern hätte ich an beiden Tagen daran teilgenommen, freue mich aber umso mehr, ein Tagesticket ergattern zu haben. So kann ich wie im vergangenen Jahr am Sonntag dabei sein. Meine Eindrücke aus 2016 könnt Ihr hier nachlesen. Ich bin so gespannt was mich erwartet und vor allem wer in diesem Jahr dort sein wird.


Verratet mir doch, was Ihr im November strickt und habt viel Freude daran.

Ein lieber Gruß 

5 thoughts on “November Nadeln -11/17

  1. Die Freitagsfarben sind gigantisch. Bin schon mächtig gespannt.😉
    Viel Spaß auf dem YarnCamp🎆

  2. Ich freu mich auch schon auf das YarnCamp 😀, bin an beiden Tagen da und freue mich das es doch noch geklappt hat! Dein neues Projekt sind genau meine Farben😍 Ich bin gespannt!
    LG Beate

  3. Ich bin immer so begeistert von deinen Strickprojekten. Ganz toll. Bin schon sehr gespannt auf dein neues Projekt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.