Tag der Wolle Design – LangYarns Luna Dreieckstuch

[Werbung | Material wurde zur Verfügung gestellt]

Tag der Wolle Design?

In den nächsten Wochen werde ich Euch hier im Blog Strickstücke vorstellen, die aus Garnen gearbeitet sind, die beim Tag der Wolle vorgestellt wurden. Die Designs werden Gemeinsamkeiten besitzen und doch unterschiedlich sein.

Heute geht es um ein neues Alpaka Garn der Firma LangYarns


Mit watte-weichem Griff und moderner Struktur

Das Garn trägt den Namen Luna und ist ein wirklich interessanter Newcomer der Firma LangYarns. Feine Alpaka Fasern sind hier zu einer luftigen Kordel verflochten worden. Die daraus gestrickte Teile versprühen Leichtigkeit und geben kuschelige Wärme. Zusätzlich bietet der Faden Elastizität.



Das Garn

Kennen lernen durfte ich diese Neuheit am Tag der Wolle in Freiburg. Schon vor Ort war ich neugierig auf Haptik und Maschenbild. Wollte wissen wie sich das Garn insgesamt verarbeiten lässt und wie sich das Gestrick am Ende anfühlt. Die Maschenprobe zeigte recht schnell ein gleichmäßiges, geschlossenes Maschenbild. Zudem setzt das Garn schlichte rechts-links Muster besonders schön in Szene.

Mit der Nadelstärke lässt sich spielen. Je nach Strickarbeit kann diese relativ flexibel gewählt werden. Der Hersteller empfielt hier Nadelstärke 6-7. Für mich als sehr fest strickende Strickerin erwies sich diese Empfehlung als zu gering. Nadelstärke 8 und sogar 9 brachte in meinem Fall das schönere Ergebnis. Die Lauflänge beträgt bei diesem Garn 120m.

Insgesamt ist Luna ein gut zu strickendes Garn, welches sich für Winterprojekte bestens eignet. Die Farbpalette umfasst derzeit 19 Farben. Die Töne bewegen sich dabei in natürlichen Nuancen, es gibt beispielsweise keine Knallfarben.


LangYarns-Luna-Dreieckstuch-01


Das Design

Entstanden ist daraus ein warmes, winterliches Dreieckstuch in bekannt unkompliziertem StrickFisch Design. Geometrische Muster aus rechten und linken Maschen sorgen für Bewegung und Abwechslung, ohne zu dominieren. Zudem besitzt das Tuch zwei gleich hübsche Seiten, was das Tragen einfacher macht. Es muss nicht darauf geachtet werden, das Accessoire optimal zu drapierten. Es kann einfach übergeworfen werden. Das identisches Muster beider Seiten tauscht lediglich die Maschenbilder aus. Eine Seite zeigt vorwiegend rechte Maschen, auf der anderen Seite dominieren in gleicher Abfolge die linken Maschen.

Aufgrund der großen Nadelstärke wurde dieses Dreieckstuch ruck zuck fertig. Kaum zu glauben, doch ich brauchte für die Herstellung nicht mehr wie die Abende einer Woche dafür.

Mit einer Breite von knapp zwei Metern eignet sich das Tuch prima als Überwurf. An Wintertagen trotz ihr der Kälte bestens mit diesem kuscheligen Begleiter.


LangYarns-Luna-Dreieckstuch-02


Was mein Ihr? Spontanes Projekt oder doch Weihnachtgeschenk?

Ob Ihr Euch damit selber eine Freude macht, oder jemanden überraschen wollt, ob ihr Profi im stricken seit, oder ein wenig geübter Stricker,  Ihr werdet Freude an Luna haben.

Die Anleitung ist in Verbindung mit dem Garn als Strick-Set im MfW-Shop erhältlich.

Eine passende Luna Mütze, inklusive kostenfreier Anleitung, hat Nathalie Green gerade auf ihrem Blog veröffentlicht. Schaut also unbedingt mal bei ihr vorbei.

Nun habt viel Spaß am Stricken. 

 

Das Material wurde mir zu Testzwecken von der Firma LangYarns zur Verfügung gestellt.

 

verlinkt mit LieblingsstückeMeine Fummeley

One thought on “Tag der Wolle Design – LangYarns Luna Dreieckstuch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere